Kärcher WV 5 Premium Test 2017

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (12 Bewertung: 4,95 von 5)
Bewertung-SternLoading...
aktualisiert am 16.06.2017 @ 23:09

Mit dem WV 5 Premium Fenstersauger von Kärcher reinigen Sie mühelos Ihre Fenster und sonstigen Glasflächen oder glatten Oberflächen.

Einfach das Reinigungsmittel mit der Sprühflasche auf die Scheibe auftragen, diese dann mit dem dazugehörigen Mikrofaserwischbezug reinigen und dass Schmutzwasser anschließend mit dem WV 5 Premium rückstandslos absaugen.

Kärcher WV 5 Premium Test

Kärcher WV 5 Premium Test

Dabei können Sie, abhängig von der zu reinigenden Fläche, zwischen zwei verschieden großen Saugdüsen wählen. All das natürlich in der gewohnten Kärcher Qualität.

Features und Funktionsweise

Der WV 5 Premium verfügt über zwei Reinigungsdüsen, die einfach gewechselt werden können. So können Sie zwischen einer normalen und einer schmalen Düse wechseln, wobei der Wechsel auf Grund des Steckmechanismus kinderleicht ist.

Nach dem Sie die zu reinigenden Flächen mittels der beiliegenden Sprühflasche und dem zugehörigen Fensterreinigungskonzentrat behandelt und mit dem Mikrofaserwischer gereinigt haben kommt der WV 5 selbst zum Einsatz.

Kärcher WV 5 Premium von hinten

Mühelose Reinigung auch an Fensterkanten

Wenn Sie die normale Düse montiert haben beträgt die Reinigungsbreite nun 28 cm. Die schmale Düse ist 17 cm breit. Den Sauger müssen Sie nun einfach wie einen Fensterabzieher über die Scheibe bewegen.

Dabei ist höchstens an Nähten ein zweiter Durchgang erforderlich. Ansonsten verschwinden Wasser und der Schaum des Glasreinigers mühelos beim ersten Kontakt mit dem WV 5 Premium. Schlieren, Streifen oder Wassertropfen bleiben dabei keine zurück.

Aufgrund der Abstandshalter an der Saugdüse bleiben dabei auch am Rand keine Wassertropfen mehr zurück, wenn Sie jedoch mit dem Reiniger an den Ecken etwas gründlicher waren ist aber gegebenenfalls auch hier ein zweiter Durchgang erforderlich.

Kärcher WV 5 Premium einfache Entleerung

Nicht nur für Fenster geeignet

Zwar sagt der Name des WV 5, dass er ein Fenstersauger ist, doch sein Anwendungsbereich ist noch größer. Neben Fenstern reinigt er auch andere glatte Oberflächen wie Duschkabinen, Spiegel, Glastische, oder Fliesen mühelos. Nur tiefe Nähte oder Fugen sind natürlich immer etwas problematisch.

Kärcher WV 5 Premium beim Autoscheiben putzen

Lange Akkulaufzeit

Beim Reinigen selbst können Sie sich dann Zeit lassen. Der Kärcher ist mit 0,7 kg inklusive Akku nämlich relativ leicht. So wird die Arbeit auch nach längerer Zeit nicht unangenehm. Insgesamt beträgt die Akkulaufzeit 35 Minuten.

Dass Sie die auch nutzen können, garantiert Ihnen der wechselbare Lithium- Ionen Akku. Dieser ist übrigens auch extra erhältlich, sodass es möglich ist, nach 35 Minuten einfach weiterzumachen.

Dann haben Sie allerdings bereits ca. 105 m² Fläche, das sind im Schnitt 35 Fenster gereinigt.

Während der ganzen Zeit zeigen drei LEDS über dem Handgriff den Ladezustand des Akkus an. So geht der Kärcher nicht plötzlich einfach aus.

Kärcher WV 5 Premium im Einsatz

Aufladen des Akkus

Die Ladezeit des Akkus beträgt 185 Minuten. Zum Laden docken Sie den WV 5 Premium einfach an die Ladestation an. Mittelseiner extra erhältlichen Ladestation kann der Akku auch außerhalb des Kärchers geladen werden. Ebenfalls optional erhältlich ist der Akku selbst.

Einfaches Handling

Der aus dem, für Kärcher typischen, gelben Kunststoff gefertigte Fenstersauger verfügt über einen ergonomischen Handgriff mit komfortabler Gummierung. Aufgrund des niedrigen Gewichts und den geringen Abmessungen von 12,5 x 28, x 32,5 cm ist er überaus handlich.

Entnehmbarer Schmutzwassertank

Anders als beim herkömmlichen Fensterputzen, kommen beim Einsatz des Kärcher WV 5 Premium Fenstersaugers die saubere Reinigungsflüssigkeit und das abgesaugte Schmutzwasser nicht in Kontakt.

Wenn der 100 ml fassende Schmutzwassertank schließlich voll ist, entleeren Sie diesen einfach über die Zwischenentleerungsfunktion. Alternativ können Sie auch den ganzen Tank entnehmen.

Kärcher WV 5 Premium am Badezimmer Spiegel

Schnelle Fensterreinigung

Wenn Sie mit dem Reinigen der Glasflächen fertig sind, werden Sie feststellen, dass Sie mit dem Kärcher dreimal so schnell sind wie mit dem klassischen Lappen und Abzieher. Außerdem haben Sie deutlich weniger Wasser verbraucht.

Schlieren, Streifen oder einen nassen Fußboden werden Sie, sofern Sie nicht mit der Sprühflasche übereifrig waren, ebenfalls nicht feststellen.

Highlights

  • Akkustandanzeige
  • Reinigung bis zum Fensterrand
  • Entnehmbarer Tank

Lieferumfang

Im Lieferumfang des WV 5 Premium von Kärcher ist alles enthalten was Sie zum Betrieb benötigen. Neben dem Fenstersauger mit Akku selbst, sind eine normale und eine schmale Absaugdüse, ein Ladegerät, eine Sprühflasche mit Mikrofaser-Wischbezug sowie 20 ml Glasreiniger-Konzentrat enthalten.

Eine Bedienungsanleitung liegt nicht bei. Aufgrund der einfachen Bedienung ist das allerdings kein Nachteil.

Vorteile

  • Sehr gute Reinigungsleistung
  • Zwei unterschiedlich große Saugdüsen
  • ​Lange Akkulaufzeit
  • ​Für eine Vielzahl an Glasflächen geeignet
  • ​Sprühflasche und Mikrofaserwischer sind im Lieferumfang enthalten
  • Akku wechselbar

Nachteile

  • Kein Ersatzakku im Lieferumfang enthalten
  • Lange Akkuladezeit
  • Keine externe Ladestation für Akku im Lieferumfang enthalten

Fazit

Alles in Allem erhalten Sie mit dem Kärcher WV 5 Premium einen Fenstersauger der hält was er verspricht. Neben der schnellen und gründlichen Reinigung von Fensterscheiben und anderen Glasflächen, punktet der Fenstersauger vor allem mit der langen Akkulaufzeit.

Das Fugen schon mal problematisch sein können ist zwar schade, liegt aber wohl in der Natur der Sache. Die einfache Bedienung und die Akkustandanzeige sind jedenfalls ein klares Plus. Definitiv kritikwürdig ist jedoch die lange Ladezeit des Akkus.

Dadurch kann die Arbeit durchaus auch einmal unterbrochen werden. Da Kärcher hier aber auch günstig zusätzliche Akkus anbietet, ist dieser Kritikpunkt durchaus zu verkraften.

Außerdem ist anzumerken, dass es heute leider bei vielen Elektrogeräten nicht mehr selbstverständlich ist, dass Akkus einfach ausgetauscht werden können.

Wer also zügig, gründlich und wassersparend Glasflächen reinigen möchte, wird mit dem Kärcher WV 5 Premium Fenstersauger eine Menge Freude haben.

Meine Wertung

Preis-Leistungsverhältnis

Bedienung

Reinigung

Ausstattung

Gesamt

Kaercher-WV-5-Premium-Wertung

So funktioniert das Bewertungssytem

Dir hat dieser Artikel gefallen? Teile ihn!Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this page

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Sobald Sie weitersurfen erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen