Leise Staubsauger – In der Ruhe liegt die Kraft

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (8 Bewertung: 4,94 von 5)
Loading...
aktualisiert am 18.04.2017 @ 0:14

Eine der größten Beeinträchtigungen durch die Umwelt ist, laut einer Studie der europäischen Kommission von 2010, der Lärm im Haushalt. Über die Hälfte der Befragten gab an, dass Lärm ihre Gesundheit verschlechtern würde.

Bei ständiger Lärmbelastung steigen zum Beispiel, Blutdruck und Allergiker an. Außerdem wird durch dauerhaften Lärm das Gehör nachhaltig geschädigt. Ein Beispiel dafür wäre der Tinnitus. Schon ab einer andauernden Geräuschkulisse mit 85 Dezibel können Schäden im Gehör entstehen.

Leise Staubsauger - Das steckt dahinter

Eine stark befahrene Straße wäre ungefähr in diesem Bereich. Aufgrund dieser Tatsache ist es den Menschen immer wichtiger, den Lärm zumindest in der eigenen Wohnung, zu reduzieren.

Dies kann man schon durch einen leisen Staubsauger erreichen. Es gibt mittlerweile viele Hersteller, die geräuscharme Staubsauger herstellen. Ein Beispiel dafür wäre die Firma Bosch.

leiser staubsauger

Wie laut sind Staubsauger eigentlich?

Wie laut ein Staubsauger sein darf, ist bereits per Gesetz geregelt. Es sieht vor, dass die Staubsauger nur maximal 85 Dezibel laut sein dürfen.

Der TÜV setzt diese Grenze sogar um 10 Dezibel tiefer. Man sollte daher auf TÜV-geprüfte Modelle von Staubsaugern zurückgreifen. Leise Staubsauger werden nicht nur den eigenen Ohren gefallen, sondern auch denen der Nachbarn.

Mit einem leisen Staubsauger unter 80 Dezibel kann man auch problemlos am Abend saugen, ohne dass die eigenen Kinder oder Tiere erschreckt werden. Auch die Nachtruhe nach 22 Uhr wird dadurch nicht mehr gestört und Streitigkeiten mit den Nachbarn werden verhindert. 75 Dezibel sind die Grenze, doch es gibt noch leisere Modelle, die nur knapp 60 Dezibel erzeugen.

Diese Sauger gelten unter den Testsiegern als geräuscharm. Sie sind sogar leiser als der Lärmpegel einer normal lauten Unterhaltung. Somit ist es auch möglich während des Saugens andere Mitbewohner beim Fernsehen oder Musikhören nicht zu stören.

Der leiseste Staubsauger im deutschen Handel kommt von Rowenta und heißt Silence Force Extreme. Mit diesem Sauger ist es tatsächlich möglich nebenher Musik zu hören, da er nur 63 Dezibel erzeugt.

Sogar Philips und Bosch liegen hier noch rund 10 Dezibel höher. Dennoch sind auch Sauger dieser Hersteller als leises Modell zu empfehlen, da sie noch unter der TÜV-Empfehlung von 75 Dezibel liegen.

Mit oder ohne Beutel? Wer ist leiser?

Normalerweise sind Staubsauger mit Beutel leiser, als die Vertreter ohne Beutel. Dies liegt an der Saugtechnik der beutellosen Sauger. Ein solcher Sauger saugt mit Zyklonentechnik, diese ist von konstanter Leistung.

Bei einem Sauger mit Beutel kann man für gewöhnlich die Saugkraft manuell einstellen. Je kleiner die Leistung dann ist, desto leiser saugt dann auch der Sauger. Die Modelle mit Zyklonentechnik laufen immer auf 100 % und sind somit auch immer gleich laut.

Staubsauger mit Zyklonentechnik gibt es beispielsweise von Dyson. Leise und beutellose Staubsauger gibt es von Kärcher, Bosch oder auch Rowenta. Laut Hersteller sind es nur 54 Dezibel, die das Modell T12/1 eco!efficiency von Kärcher produziert.

Damit ist dieser Sauger sogar leiser als der Silence Force Extreme von Bosch mit 63 Dezibel. Weitere Informationen finden Sie bei unserem Staubsauger Test.

Einen leisen und leistungsstarken Staubsauger finden

Heutzutage gibt es, wie man sieht, viele Hersteller mit leisen und doch leistungsstarken Saugern. Die Hersteller sind hierbei Bosch, Philips, Kärcher oder auch Rowenta. Verlassen sollte man sich aber nicht nur auf die großen Namen, sondern auch auf Testberichte von verschiedenen Seiten nachschauen.

Auch kann es sicher nicht falsch sein sich die Rezessionen früherer Kunden durchzulesen. Im Internet können auch unter den leisen Modellen Staubsauger gefunden werden, die zu Testsiegern gekürt wurden. Sinnvoll kann es auch sein, sich verschiedene Modelle im Fachhandel anzusehen und auszuprobieren.

Man kann so ergründen, ob das Saugermodell leise genug ist und gleichzeitig auch gründlich reinigt. Ein Sauger der nur leise ist bringt genauso wenig wie ein gründlicher Sauger, der zu laut ist.

Saugroboter als eine flüsterleise Alternative

In der heutigen Welt gibt es für fast alles Roboter und seit einigen Jahren eben auch Saugroboter.

Die meist kleinen Modelle saugen im Vergleich zu den manuellen Kollegen flüsterleise. Schwächen zeigen sich jedoch bei Wohnungen mit Teppichen. Auf glatten Oberflächen sind Staubsaugerroboter jedoch zuverlässig.

Leider kosten die Topmodelle noch immer einige Hundert Euro und sind somit ein teures Vergnügen. Dies hat jedoch seine Berechtigung: Es ist eine noch junge Technologie und zudem muss der Benutzer nicht mehr selber saugen.

Vor- und Nachteile eines leisen Saugers

Wie alles im Leben hat auch ein flüsterleiser Sauger seine Vor- und Nachteile. Das Gute an Saugern unter 75 Dezibel ist, dass sie die Gesundheit der Anwender schonen. Außerdem sind sie auch besonders für Familien mit kleinen Kindern zu empfehlen.

Kleine Kinder brauchen meist noch einen Mittagsschlaf, währenddessen könnten die Eltern mit einem flüsterleisen Staubsauger aufräumen. Dies geht jedoch nur wenn der Sauger auch unter 75 Dezibel saugt und nicht lauter ist.

Deshalb ist es wichtig sich die Testberichte durchzulesen, da die Hersteller oft falsche Angaben machen. Man kann also nicht einfach darauf vertrauen was auf der Verpackung steht. Dies ist ein Nachteil an flüsterleisen Saugern.

Ein weiterer Nachteil ist, das viele flüsterleisen Modelle weniger Saugkraft bieten. Deshalb sollte man auch die Saugkraft von geräuscharmen Saugern testen. Nur wenn beides zufriedenstellend ist, sollte man sich für ein bestimmtes Modell entscheiden.

Dir hat dieser Artikel gefallen? Teile ihn!Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Sobald Sie weitersurfen erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen