Dyson Cyclone V10 Absolute 2018

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (18 Bewertung: 5,00 von 5)
Loading...
aktualisiert am 06.08.2018 @ 15:29

Dyson lud vor Kurzem ihre Interessenten zu einem Presseevent nach Paris ein, in der unter anderem der Dyson Cyclone V10 Absolute vorgestellt wurde.

Speziell am Motor haben die Hersteller rund 5 Jahre in die Entwicklung gesteckt. Er ist einiges leistungsfähiger als seine Vorgänger.

Der neue Sauger bietet einige neue Vorteile. Was genau ihn so besonders macht und welche weiteren Besonderheiten er mit sich bringt, wird im Folgenden erwähnt.

Dyson Cyclone V10 Absolute

Dyson Cyclone V10 Absolute Test

Lieferumfang

Der Lieferumfang richtet sich nach dem ausgewählten Modell. Insgesamt kann der Nutzer zwischen drei unterschiedlichen Modellen unterscheiden.

Die Ausführungen unterscheiden sich im Grunde genommen nur von ihrem Zubehör. Meist handelt es sich um Aufsätze und Düsen, die sich auch nachträglich kaufen lassen. Nicht immer ist das komplette Set notwendig. Bei der günstigsten Ausführung „Motorhead“ fasst der Schmutzbehälter ein Volumen von rund 0,54 Liter.

Genauere Angaben zum „Animal“-Modell sind noch nicht vorhanden. Beim Absolute hingegen sind im Lieferumfang 6 Aufsätze enthalten, wobei 3 über einen eigenen Elektroantrieb verfügen. Die Düsen decken verschiedene Einsatzzwecke ab.

Das macht den Dyson Cyclone V10 Absolute vor allem flexibel und anpassbar. Vor allem die Elektrobürste mit Direktantrieb eignet sich ideal für Teppichböden. Durch das angebrachte Nylon lässt sich tief sitzender Schmutz und Dreck bereinigen.

Ebenso geeignet ist das Nylon für größere Schmutzpartikel, die auf einem Parkett- oder Laminatboden liegen.

Ebenfalls zum Lieferumfang gehören:

  • Bedienungsanleitung
  • mittlere Stange
  • männliches & weibliches Stecksystem
  • Köpfe
  • weiche Bürsten
  • unterschiedliche Düsen wie Fugendüse
  • Softwalzen & Hartwalzen mit verschiedenen Kombis
  • Netzteil
Dyson Cyclone V10 Absolute bei Tierhaaren

Verpackung und Design

Den Dyson Cyclone V10 Absolute gibt es insgesamt in drei unterschiedlichen Varianten käuflich zu erwerben. Jedes Modell unterscheidet sich in den Bereichen Größe, Farbe und Lieferumfang voneinander. Der „Absolute“ ist eine Variante.

Alternativ gibt es die Modelle „Animal“ und „Motorhead“ auf die nicht genauer eingegangen wird. Bei der Absolute-Reihe handelt es sich um das stärkste Modell. Sie verfügt über ein Düsen-Komplettpaket. Zum Einsatz kommen zwei Düsen, welche durch einen Motor angetrieben werden.

Diese Düsen können mit einer Elektrobürste, die mit einer Fugendüse, kleinen Bürstendüse oder einer Extra-Soft-Düse kombiniert werden kann. Gerade in Sachen Design gibt es große Unterschiede zum Vorgänger.

In erster Linie befindet sich der Behälter in einer Ebene mit dem Luftstrom. Der Sauger wird dadurch automatisch länger, jedoch verbessert sich die Saugleistung des Cyclone V10. Wie von anderen Modellen gewohnt, kommt das Kopfteil mit einer bulligen Form.

Am Standfuß des Modells befindet sich eine LED-Anzeige, die den Nutzer unterschiedliche Informationen über den Akku und ähnliches gibt.

Dyson Cyclone V10 Absolute klein und handlich

Zubehör

Bei der Lieferung kann der Nutzer auf 6 unterschiedliche Düsen und Bürsten zurückgreifen. Jede einzelne Bürste oder Düse eignet sich für ein anderes Einsatzgebiet. Die kleinen Düsen eignen sich hervorragend für das Reinigen von Polstermöbel oder dem Innenraum eines Autos.

Die größeren Düsen sind mit einem weichen Stoff überzogen, welche Hartböden erneut erstrahlen lassen. Die zweite große Walzbürste besitzt eine spezielle Walze, mit der sich Teppichböden schonend reinigen lassen. Ermöglicht wird das durch die Extra-Soft-Düse. Nebenbei lassen sich die Klick-Verbindungen des V8 auf den V10 anstecken.

Mit zum Zubehör gehört die Wandhalterung. Sie besteht zwar komplett aus Plastik, dennoch verrichtet sie ihre Aufgaben zuverlässig. Weiterhin lässt sich das Ladekabel in die Wandhalterung einfädeln. Allerdings hat Dyson die Wandhalterung mit keinen Ladekontakten ausgestattet.

Um den Akku vollständig aufzuladen, benötigt es etwa 3,5 Stunden. Die Wandhalterung bietet zudem noch zwei Plätze für Düsen an. Das Design kann sich definitiv sehen lassen.

 
Dyson Cyclone V10 lässt sich leicht verlängern

Technik

Der Dyson Cyclone V10 Absolute arbeitet ohne Kabel. Laut unterschiedlichen Angaben will sich der Hersteller mit diesem Modell endgültig vom Kabel verabschieden. Unter anderem bestand immer eine gewisse Stolpergefahr.

Nichtsdestotrotz werden ältere Modelle nach wie vor verkauft, jedoch nicht mehr weiterentwickelt. Insgesamt verfügt das Gerät über die Maße 250 x 1249 x 256 Millimeter und somit nur geringfügig länger als sein Vorgänger.

Das Verlängerungsrohr lässt sich in der Höhe nicht verstellen. Dennoch benötigen selbst größere Menschen keine Verlängerung. Insgesamt wiegt der Dyson Cyclone um die 2,68 Kilogramm. Gerade beim Saubermachen kommt dem Nutzer das geringe Gewicht zugute.

In Sachen Leistung konnte der Hersteller zum vorherigen Modell nochmal 30 Prozent mehr einrichten. Der V10 arbeitet mit rund 150 AirWatt wohingegen der V8 mit 115 AW arbeitete. Die Leistung zeigt sich vor allem an der Saugöffnung.

Durch drei unterschiedliche Modi lassen sich Änderungen im Bereich Akkuverbrauch, Leistung und Lautstärke erreichen. Grundsätzlich müssen Nutzer mit einer etwas höheren Lautstärke als beim Vorgänger rechnen.

Dyson Cyclone V10 einfach entleerbar

Vor- und Nachteile

Der Dyson Cyclone V10 Absolute bringt aufgrund seiner neuen Eigenschaften einige Vorteile mit sich. Auch der ein oder andere negative Aspekt konnte entdeckt werden. Im Folgenden eine kurze Gegenüberstellung der Vor- sowie Nachteile.

Vorteile

  • Sauger besitzt kein Kabel
  • einfache und bequeme Handhabung
  • leistungsstarker Motor ist das Herzstück
  • lässt sich einfach entleeren
  • platzsparende Wandhalterung
  • im Lieferumfang ist reichlich Zubehör vorhanden

Nachteile

  • arbeitet relativ laut
  • Akkulaufzeit ist bei höchster Stufe schnell verbraucht
  • Feinstaub sammelt sich im Behälter an
  • hochwertiger Preis
Dyson Cyclone V10 aufladbar

Fazit

Der Dyson Cyclone V10 Absolute ist eine erhebliche Verbesserung zu seinem V8 Vorgänger. Der Käufer kann zwischen drei unterschiedlichen Modellen unterscheiden wobei der „Absolute“ die beste Wahl ist.

Im Lieferumfang sind neben der Bedienungsanleitung viele Düsen sowie Bürsten enthalten, die verschiedene Bereiche zur Reinigung abdecken.

Mit seinem geringen Gewicht von 2,68 Kilogramm kann er problemlos in höhere Stockwerke getragen werden. Das Design des Dyson Saugers konnte überzeugen. Vor allem die Wandhalterung bietet einen Aufenthaltsort für bis zu zwei Düsen.

Reichliches Zubehör, ein starker Motor sowie eine einfache Handhabung machen den Dyson Absolute zu einem empfehlenswerten Sauger.

Meine Einschätzung

Preis-Leistungsverhältnis

Bedienung

Saugkraft

Ausstattung

Gesamt

Dyson-Cyclone-V10-Absolute-Wertung

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Sobald Sie weitersurfen erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen