Dyson V7 Motorhead 2018

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (13 Bewertung: 4,69 von 5)
Loading...
aktualisiert am 05.07.2018 @ 15:23

Als Nachfolger des Dyson V6 kam der Dyson V7 auf den Markt. In gewohnt guter Dyson Qualität scheint diese Version ebenfalls allen Ansprüchen gerecht zu werden, die an den V7 Motorhead gestellt werden.

Der V7 Motor von Dyson erzeugt bei diesem Akkustaubsauger eine konstante Saugkraft, die mit rund 85 Dezibel Schallleistung absolut in der Norm liegt.

Dank der 2 Tier RadialTM Cyclone Technologie, setzt der V7 auf gleich zwei Zyklonreihen, die gleichzeitig arbeiten. Damit wird der Luftstrom erhöht und selbst kleinste Staubpartikel können so aufgenommen werden.

Mit dem verbauten Nickel-Kobalt-Aluminium-Akku bringt das Gerät eine gleichbleibende Leistung bei bis zu 30 Minuten Dauerbetrieb.

Dyson V7 Motorhead

Dyson V7 Motorhead Test

Dyson steht für hochleistungsfähige Geräte und innovative Technologien, die eine nachhaltige Entwicklung gewährleisten. Die Philosophie hinter diesen Geräten ist, dass jedes Watt ausgenutzt und jedes Gramm Material bestmöglich genutzt wird. Diese Philosophie wurde definitiv beim Dyson V7 Motorhead verfolgt.

Features

  • 2 Tier Radial Zyklone
  • Elektrobürste mit Direktantrieb
  • Digitaler Motor V7
  • Verbesserte Leerung
  • Flexibel im Einsatz
  • MAX-Modus
  • Lang anhaltende Saugkraft

Lieferumfang

  • Dyson V7 Motorhead beutel- & kabelloser Staubsauger inkl. Elektrobürste mit Direktantrieb
  • Fugendüse & Kombidüse
  • Handstaubsauger mit Nickel-Mangan-Cobalt Akku
  • Wandhalterung & Ladestation
Dyson V7 Motorhead im Einsatz auf Teppich

Die patentierte, innovative Technologie von Dyson, nutzt hier zwei Reihen mit insgesamt 15 Zyklone, die parallel zueinander liegen.

Hierdurch wird ein sehr starker Luftstrom erzeugt, mit dem es möglich ist, selbst kleinste Staubteilchen und Allergene aufzunehmen. Ebenfalls ermöglicht diese Technik dem V7 Motorhead, Tierhaare selbst aus Teppichen oder schwer zu erreichenden Ritzen zu ziehen.

Damit verfügt dieses kabellose Gerät über dieselbe Technologie, wie die Bodenstaubsauger von Dyson mit Kabel. Durch die somit erzeugten starken Zentrifugalkräfte werden die Teilchen aus dem Luftstrom herausgetrennt und im dafür vorgesehenen Behälter gefangen.

Dyson V7 Motorhead flexibel auch in den Ecken

Elektrobürste mit Direktantrieb

Die Elektrobürste wird im Inneren der Bürstenwalze mit einem leistungsstarken Motor angetrieben. Damit ermöglicht sie mit den festen Nylonborsten die Entfernung von besonders tief sitzendem Schmutz. Auch Tierhaare oder Allergene können so zuverlässig eingesaugt werden.

Über die weichen Carbonfasern wird der feine Staub, der sich gerade auf Hartböden bildet, ebenfalls aufgenommen.

Digitaler Motor V7

Angetrieben wird der Dyson Motorhead von dem innovativen Dyson Digital Motor V7. Dieser ist dreimal leistungsfähiger als vergleichbare, herkömmliche Motoren. Dabei hält der hier verwendete Motor seine Saugkraft konstant und somit den Luftstrom gleichbleibend.

Dyson V7 Motorhead unter dem Schrank

Verbesserte Leerung

Die Behälterentleerung des Dyson V7 wurde verbessert. Dies führt zu einer deutlich hygienischeren Entleerung des Behälters mit nur einem Handgriff.

Dabei wird sichergestellt, dass es keinen Kontakt mit dem Staub gibt. Dies funktioniert überwiegend einwandfrei. Nur von Zeit zu Zeit bleiben kleine Staubreste im Behälter zurück. Das ist jedoch etwas, das es bei Dyson schon immer gab.

Flexibel im Einsatz

Dank des Schwerpunktes, der sich bei dem Gerät am Handgriff befindet, liegt der Motorhead gut in der Hand. Damit werden selbst schwer zugängliche Stellen ganz einfach erreicht. Auch Zwischenräume oder erhöhte Plätze lassen sich so optimal und flexibel absaugen.

Da dieser Staubsauger nicht kabelgebunden ist, ist er somit nicht nur auf Einsatzgebiete mit Steckdose begrenzt, sondern kann ebenfalls anderenorts verwendet werden.

Dyson V7 Motorhead einzigartiger Motor

MAX-Modus

Für den Fall, dass einmal stärkere Verschmutzungen vorliegen, lässt sich der Dyson V7 in den MAX-Modus schalten. Damit wird die Saugkraft deutlich erhöht, was dem Gerät ermöglicht, selbst hartnäckige Verschmutzungen aufzusaugen. Auf dieser maximalen Leistung kann der Motorhead für rund 6 Minuten genutzt werden.

Lang anhaltende Saugkraft

Dyson hat für den V7 einen Nickel-Kobalt-Aluminium-Akku verbaut. Dieser bringt eine konstant hohe Leistung für bis zu 30 Minuten. Wird gleichzeitig die Elektro-Bodendüse genutzt, reduziert sich die maximale Laufzeit auf 20 Minuten.

Anschließend muss das Gerät über die praktische Ladestation kurz aufgeladen werden. Diese ist an der Wand angebracht, sodass kaum Platz für den Dyson V7 gebraucht wird.

Ausstattung und Spezifikation

Dieser Dyson V7 Motorhead ist recht kompakt und kommt mit den Abmessungen 209 x 336 x 135,7 Millimeter aus. Dabei leisten die 350 Watt absolut gute Arbeit. Mit einem Nettogewicht von gerade einmal 2,33 Kilogramm liegt der Dyson zudem gut in der Hand und wird auch nach längerem Saugen nicht schwer.

Da dieser Staubsauger ohne Beutel auskommt, wird der Schmutz in einem Behälter gesammelt. Hier verfügt das Gerät über ein Aufnahmevolumen von 0,54 Liter. Dies reicht im Allgemeinen für mehrere Sauggänge. Jedoch lässt sich der Behälter, wie bereits erwähnt, leicht mit nur einer Hand ausleeren. Damit ist der V7 immer schnell zum Einsatz bereit.

Im Lieferumfang ist der Dyson V7 Motorhead, die Elektrobürste mit Direktantrieb, die Fugendüse, die Kombie-Zubehördüse und die Wandhalterung enthalten. Die Ladezeit des Akkus wird laut Hersteller mit etwa 3 Stunden angegeben.

Damit ist dann die erwähnte maximale Betriebsdauer möglich. Ebenfalls ist der Vormotorfilter waschbar. Hierdurch ist der V7 immer in einem optimalen Zustand, um den individuellen Ansprüchen gerecht werden zu können.

Saugleistung

Noch ein Hinweis zu der angegebenen Saugleistung. Diese wird, dank des guten Akkus, mit 30 Minuten angegeben. Diese verkürzt sich bei Nutzung der Elektrobürste auf 20 Minuten und im MAX-Modus auf schlappe 6 Minuten.

Dabei gilt es jedoch zu beachten, dass gerade der MAX-Modus nur für wirklich stark verdreckte Abschnitte benötigt wird. Die allgemeine Saugleistung des Motorhead ist absolut ausreichend für den herkömmlichen Haushalt.

Mit der extra Saugkraft soll gewährleistet werden, dass sich selbst Katzenhaare aus Rillen und tiefen Ecken saugen lassen. Daher ist dieser nicht für einen Dauerbetrieb gedacht.

Vorteile

  • Gleichmäßiger Leistungsverbrauch
  • Gute Saugleistung
  • Akku leicht zu laden in
  • 3-mal schnellerer Ladezeit
  • Praktische Behälterentleerung per Knopfdruck

Nachteile

  • Wackeliges Stecksystem
  • Akkulaufzeit auf Stufe 2 zu kurz

Fazit

Der Dyson V7 Motorhead ist einer der besten kabellosen Dyson Staubsauger. Das leichte Gewicht und die hohe Saugleistung machen ihn zu einem absolut unverzichtbaren Partner im eigenen Haushalt.

In der Handhabung ist er extrem flexibel und durch das leichte Handling kommt er selbst an normalerweise unzugängliche Stellen. Mit einem speziellen Autozubehörset lässt sich das Gerät ebenfalls optimal für die Reinigung eines Fahrzeugs einsetzen.

Eine Montage der Ladestation an der Wand geht leicht von der Hand und nach rund drei Stunden ist der Dyson einsatzbereit. Anschließend kann er unproblematisch eingesetzt werden. Ob im Haushalt, in der Garage, im Keller oder in der Gartenlaube.

Ein weiterer positiver Aspekt ist die deutlich geringere Überwindung zu saugen. Wo bisher ein herkömmlicher Staubsauger hervorgeholt und erst eingesteckt werden musste, kann jetzt bequem auf den Dyson V7 Motorhead zurückgegriffen werden. Selbst Tierhaare saugt dieser handliche Staubsauger problemlos aus Teppichen.

Meine Einschätzung

Preis-Leistungsverhältnis

Bedienung

Saugkraft

Ausstattung

Gesamt

Dyson-V7-Motorhead-Wertung

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Sobald Sie weitersurfen erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen